Neuigkeiten

Schmuck nach wie vor eine beliebte Weihnachtsgeschenkidee

Schmuck nach wie vor eine beliebte Weihnachtsgeschenkidee

„Alle Jahre wieder…“ ist edler Schmuck unter den Weihnachtsbäumen zu finden. Die wertigen Stücke aus Edelmetall mit und ohne Steinbesatz zeugen von besonderer Eleganz und Langlebigkeit. Dementsprechend beliebt ist Schmuck als Geschenkidee für die Festtage. Nicht nur die Damenwelt zeigt sich davon begeistert. Auch die Herren sagen nicht „Nein“ zu einem modernen Uhrenmodell oder passenden Manschettenknöpfen.

Schmucktrends für Weihnachten 2015

Stilvoll, geschmackvoll und gleichzeitig elegant fallen die Schmuckstücke zu Weihnachten dieses Jahr aus. Im Trend liegen unbestritten zweifarbige Edelmetalle, etwa die Kombination von Weißgold und Gelbgold. Passend dazu harmonieren die Trends bei den Steinen. Modern sind gedeckte Farben, die sich dezent zurücknehmen und dennoch mit edler Eleganz glänzen. Daher greifen die Herren für ein Schmuckgeschenk gern zu Turmalinen, aber auch dem gelblich kolorierten Quarz  Citrin. Mondsteine, Topas oder blaue Tansanite stehen gleichermaßen hoch im Kurs. Das sanfte Schimmern von Perlen verzaubert dieses Weihnachten ebenso, da sie in derselben Weise echte Zurückhaltung üben. Schlichtes Roségold findet die Damenwelt vor allem bei Ketten auf dem Gabentisch. Sie fallen dieses Jahr genauso gediegen aus, gerne als einfache Gliederkette. Ohne Zweifel kommen Gold in Kombination mit Diamanten niemals aus der Mode. Hier präsentiert sich der Solitärstein in einer offenen Fassung als Trendsetter des Jahres bei den Ringen. Doch ungeachtet dessen, zieren die edlen Diamanten auch in geschlossenen Fassungen Ringe und Ohrringe.

Uhren als Aushängeschild des eigenen Stils

Nicht nur Schmuck in Form von Halsketten, Ohrringen oder Ringen und Broschen erfreut dieses Jahr die Beschenkten. Uhren namhafter Hersteller ergänzen das Schmucksortiment vor allem für Herren. Damit setzt sich der Trend der letzten Jahre ungemindert fort. Besonders Herren werden gern damit beschenkt. Trotz der Zeiten von Smartphone bzw.  Digitalisierung bleibt die Uhr am Handgelenk ein wichtiges Stilelement. Dementsprechend groß ist die Auswahl der Modelle bei gut sortierten Juwelieren. Ob Analog oder Digital – von der wasserdichten Tauchuhr bis zum ausgefallenen Chronometer findet sich für jeden Modestil etwas Geeignetes. Die Uhr verrät hierbei sehr viel über dessen Träger und seine Eigenschaften. Sportlich leger, im Business-Look oder als Kinetikuhr spiegeln die Zeitmesser die aktuellen Trends wieder. Auch dieses Jahr legen die Käufer großen Wert auf Qualität und hervorragende Verarbeitung. Die Uhren sollen vor allem ein langlebiges Accessoire sein. Dies gilt gleichermaßen für Herren- wie für Damenuhren. Wobei letztere längst nicht mehr nur in schmaler und femininer Form bevorzugt werden. Auffällige große Modelle, die ihre Wirkung am Handgelenk nicht verfehlen, liegen absolut im Trend.

Fazit:  Schmuck unter dem Weihnachtsbaum kommt nie aus der Mode. Doch auch hier unterliegt das Design den Modetrends. Beliebt sind dieses Jahr vor allem schlichte und zurückhaltende Schmuckstücke mit dezenten Farben und Steinen sowie Stücke aus zweierlei Metall gefertigt. Ebenso aktuell sind Uhren für Damen und Herren als Weihnachtsgeschenk.

Foto: (c) Patrizia Tilly – Fotolia.com

Schmuck nach wie vor eine beliebte Weihnachtsgeschenkidee
4 (80%) 4 Artikel bewerten