Coole Getränke mit Weißwein: Das ist im Sommer angesagt 

Auf den ersten Blick scheint der Unterschied zwischen Rot- und Weißwein eindeutig zu sein: Rotwein wird aus roten bzw. blauen Trauben produziert, Weißwein aus weißen Trauben. Im Grunde ist der Saft beider Trauben jedoch klar und nicht für die Färbung des Weines verantwortlich. Für die Färbung sorgen Stiele, Schalen und Kerne der Trauben. Diese werden bei den Trauben zur Herstellung von Weißwein entfernt, während diese beim Rotwein vor der Gärung nur sporadisch bzw. kaum entfernt werden.

Knapp 13 Millionen Menschen in Deutschland tranken 2020 mehrmals im Monat Wein

Wein ist bei den Deutschen zwar nicht so beliebt wie Bier, dennoch hat etwas mehr als ein Achtel aller in Deutschland lebenden Personen im Jahr 2020 mehrmals im Monat Wein konsumiert. Sollte man nicht zu den Weinkennern zählen und auf der Suche nach Input bezüglich Weinsorten oder Wein beinhaltenden Getränken sein, dann kann man auf dem Vergleichsportal von De collected reviews fündig werden. Dort sind zahlreiche Bewertungen und Erfahrungsberichte zu entdecken. Coole Getränke, die Weißwein beinhalten, haben wir hingegen während unserer Suche im Netz entdecken können.

Hock Martini

Im Vordergrund bei diesem Mischgetränk steht der Riesling mit seinem fruchtigen und mineralischen Geschmack, der von zwei weiteren Zutaten ergänzt wird. In eine mit vielen Eiswürfeln vorgekühlte Martinischale kommen 6 cl eines trockenen Rieslings, 2 cl eines klassischen Gins mit Wacholdernote und 1 BL Apricot Brandy.

Nachdem man die drei Zutaten quasi „kalt gerührt“ hat, kann die Mixtur in ein Glas gegeben werden. Als Garnitur eignen sich besonders gut getrocknete Scheiben einer Aprikose. Bei der Abkürzung BL handelt es sich übrigens um die Maßeinheit „Barlöffel“, also einem Löffel mit langem Stiel. Ein Teelöffel kann natürlich auch verwendet werden.

Springtide

Simpel zu kreieren, erfrischend und perfekt für warme Sommertage ist auch der Springtide, zu dessen Mixtur man 4 cl Triple Sec, ein halbes Glas trockenen Weißburgunder, ein halbes Glas Mineralwasser, zwei Eiswürfel und eine Orangenscheibe benötigt. Die beiden Eiswürfel werden in ein Weinglas gegeben und diese werden dann mit dem Triple Sec übergossen. Anschließend wird der Weißburgunder hinzu gegeben und das Glas mit Mineralwasser aufgesprudelt. Garniert werden kann das Glas abschließend mit einer Orangenscheibe. Und solltet ihr einmal nicht den richtigen Wein zuhause haben: Im Internet gibt es über sogenannte Weinlieferfirmen wirklich effiziente Möglichkeiten, an Wein zu kommen ohne das Haus zu verlassen!

Sonnendeck

Bei diesem Getränk handelt es sich um einen Drink mit Weißwein, der absolut perfekt zum Sommer passt. Er ist spritzig, sanft im Aroma und natürlich sonnengelb. So, dass beim Genuss des Sonnendecks nur eine Sommerstimmung aufkommen kann. Benötigt werden 6 cl eines trockenen Weißweins, 2 cl eines trockenen Vermouth (zum Beispiel Noilly Prat), 4 cl Maracuja-Nektar, 2 cl Orangensaft und 1 cl Zuckersirup. Nach Belieben werden selbstverständlich Eiswürfel in ein Longdrinkglas gegeben.

Dieses wird dann mit dem Weißwein, Vermouth, Maracuja-Nektar, Orangensaft und dem Zuckersirup befüllt und für mindestens 20 Sekunden kräftig gerührt oder geschüttelt, sofern man einen Shaker zu Hand hat und die Zutaten in einen solchen einfüllen konnte. Den Strohhalm nicht vergessen, da Longdrinkglas!

Check Also

Volumenwunder: Tipps und Tricks für mehr Volumen

Ein volles, kräftiges Haar ist der Inbegriff von Gesundheit und Vitalität und steht oft im …