Neuigkeiten

Echthaar Bondings – Looks, Methoden und Trends für den Herbst

Echthaar Bondings – Looks, Methoden und Trends für den Herbst

Langes Haar ist für viele Frauen der Wunschtraum schlechthin. Eine der beliebtesten Methoden, schnell zu einer langen Haarpracht zu gelangen, stellen Echthaar Bondings dar. Diese Art der Haarverlängerung hält bis zu einem Vierteljahr und ist für fast jedes Langhaarstyling geeignet.

Was versteht man unter einer Haarverlängerung mit Echthaar Bondings?

Bondings werden mittels Wärmeeinwirkung am eigenen Haar befestigt. Grundsätzlich steht eine große Auswahl an Qualitäten, Längen und Farben zur Verfügung. Die Befestigungen sind mit Wachs, welches mittels einer Wärmezange geschmolzen wird, ausgestattet. Echthaar Bondings sorgen für eine natürlich wirkende Haarverlängerung, die bis zu drei Monate halten kann. Mit den Echthaar Bondings kann die Trägerin baden, trainieren, das Haar ganz normal stylen und schlafen. Dabei kann der persönliche Style eingehalten werden.

Natürlicher Look der Haarverlängerung

Im Idealfall werden die kleinen Befestigungen der Echthaar Bondings nahe an der Kopfhaut mittels der Wärmezange angebracht. Bei hochwertigen Echthaar Extentions sitzen die Haare fest in den Befestigungen, die optisch einem Nagel ähneln. Die Befestigungen aus synthetischen Bestandteilen schmelzen ab einer gewissen Temperatur, so dass die Echthaar-Strähnen sich mit einer Strähne des eigenen Haares verbinden können. Die weiche Befestigung ist im gleichen Farbton wie die Echthaar Bondings gehalten, so dass sie nahezu unsichtbar wird. Die Echthaar Bondings sind für die Haarverdichtung, -verlängerung und die Einbringung farblicher Lichtreflexe geeignet. Natürlich können diese Extensions aus Echthaar jederzeit nach individuellen Wünschen geschnitten, geformt und gestylt werden. Die hohe Qualität und die guten Eigenschaften sorgen dafür, dass ein natürlicher Look und ein natürliches Gefühl garantiert sind.

Glattes oder lockiges Haar – Extentions sind immer möglich

Ganz gleich, ob Sie lockiges oder glattes Haar ihr Eigen nennen, für beide Varianten gibt es die passenden Echthaar Bondings. Es kommt auf die vorherige Behandlung der Extensions an, ob eine natürliche Wellung oder eine Locke entsteht. Häufig wurden die Haare nur gebleicht oder gefärbt. Lockige Echthaar Extensions wurden mit einer Dauerwelle vorbehandelt, um die entsprechende, dauerhafte Lockung zu erhalten. So können alle Echthaar Extensions sowohl gelockt, geglattet und gestylt werden wie von der Trägerin gewünscht.

Styling mit Extensions für die Haarverlängerung

Die Haare werden vom Experten in gleichmäßige Sektionen eingeteilt, um die Extensions perfekt einarbeiten zu können. In der Regel wird im Nacken begonnen. Nachdem alle Bondings eingesetzt wurden, ist es sinnvoll die Extensions durch schneiden, an die Frisur anzupassen und einen natürlichen Übergang zwischen Eigenhaar und Extensions zu schaffen. Beim Schneiden soltle die Schere in einem speziellen Winkel angesetzt und die Tressen Strähne für Strähne ausgedünnt werden. Die Experten von Just Beautiful Hair sorgen so für ein Resultat bei der Haarverlängerung, welches für einen völlig natürlichen Fall der Frisur bürgt. Die Bondings können wie das Eigenhaar mit Wärme getrocknet und gestylt werden. Allerdings sollte ein Hitzeschutz aufgetragen werden, der die Haare umschließt und vor zu starker Hitze schützt. Gleichzeitig verleiht ein Hitzeschutzpräparat dem Haar ein gesundes, seidenglattes Haar, da ein Austrocknen des Haares verhindert wird. Allerdings sollte beim Stylen darauf geachtet werden, dass die Befestigungspunkte möglichst wenig Wärme abbekommen.

Echthaar Bondings – Looks, Methoden und Trends für den Herbst
3.91 (78.26%) 23 Artikel bewerten