Neuigkeiten

Kräuterstempelmassage: Entspannung von Körper und Seele mit Kräutern

Kräuterstempelmassage: Entspannung von Körper und Seele mit Kräutern
Kräuterstempelmassage, Foto © Daniel T. Seebacher - Fotolia.com

Die Kräuterstempelmassage gehört zu den exotischen Anwendungen, die Körper und Seele entspannen sollen. Das Verwöhnprogramm verwendet Gewürze, Kräuter und verschiedene Früchte. Die einzelnen Stempel werden verschiedene gefüllt, wobei nur erlesene Pflanzen verwendet werden sollen. Dann werden die Stempel in heißes, ebenfalls sehr hochwertiges Öl getaucht. Das Gefühl des warmen Öls auf dem Körper in Verbindung mit den Pflanzen und Früchten ist angenehm und hat eine vitalisierende Wirkung – auch auf die Haut.

Woher kommt die Kräuterstempelmassage?

Die Kräuterstempelmassage heißt auch Pantai Luar und es handelt sich um eine historische Technik, die aus Ostasien stammt. Ganz ursprünglich stammt die Technik aus Indien.

Wie wird die Kräuterstempelmassage durchgeführt?

Zuerst wird der gesamte Rücken gesalbt, wobei die Beine mit einbezogen werden. Verwendet werden dafür Öle, die allerdings vorher erwärmt werden müssen. Nun werden die vorbereiteten Kräuterstempelmassage in heißes Öl getaucht. Die Stempel werden auf die Haut gedrückt, der Reiz wird über die Wärmesensoren aufgenommen und weitergeleitet. Die Idee dahinter ist, dass durch die Hitze eine Art Reparaturvorgang in Gang gebracht wird, der eine Erneuerung der Haut bewirken soll.

Für die Stempel selbst gibt es verschiedene Mischungen, die je nach gewünschter Wirkung (gegen Stress, für eine Entschlackung oder Entgiftung, zur Hautpflege oder zur Behandlung von Narben) eingesetzt werden.

Die Herstellung der Stempel erfolgt mit Hilfe von Stofftüchern, die aus Baumwolle, Seide oder Leinen sein sollen. Sie werden zu einer Stempelform gebunden und mit Heilkräuter gefüllt. Auch das Ausschneiden eines Stempels aus einer Frucht ist möglich.

Welche Wirkung hat die Kräuterstempelmassage?

Es wird von einer stärkenden Wirkung auf die Leistungskraft und auf die körperliche Abwehr ausgegangen, das Immunsystem wird mit der Anwendung der Kräuterstempelmassage also gefördert. Außerdem soll der Stoffwechsel angekurbelt werden und damit wird eine Entschlackung und Entgiftung des Körpers erreicht. Die Durchblutung der Haut wird verbessert, womit eine bessere Sauerstoffversorgung der einzelnen Zellen einhergeht. Neue Energien werden durch den Abbau von Blockaden und Verspannungen freigesetzt.

Auch bei rheumatischen Beschwerden soll die Kräuterstempelmassage hilfreich sein. Über die Reflexzonen sollen die inneren Organe erreicht werden, damit hilft die Kräuterstempelmassage nicht nur an Ort und Stelle, sondern auch in tiefer liegenden Schichten und Regionen des Körpers. Muskulatur und Nervensystem sollen entkrampft werden, was gerade bei den Alltagsproblemen, denen mit der Behandlung begegnet werden soll, wichtig ist.

Letztendlich werden durch die Behandlung Glückshormone freigesetzt, was ein Ziel bei jeder Art von Wellnessbehandlung ist. Diese Glückshormone lassen den Menschen zufriedener sein und bewirken eine tiefe Entspannung. Der Mensch geht erholter aus der Behandlung heraus und nimmt den Effekt noch für einige Zeit in den Alltag mit.

Kräuterstempelmassage: Entspannung von Körper und Seele mit Kräutern
4 (80%) 14 Artikel bewerten