Neuigkeiten

So sehen Sie auch im Alter noch frisch aus

So sehen Sie auch im Alter noch frisch aus

Die ewige Jugend ist ein Thema, welches Männer und Frauen gleichermaßen beschäftigt. Gerade an den Händen, am Gesicht und an den ersten grauen Haaren lässt sich das biologische Alter ablesen. Wenn Sie gerne lange jünger aussehen wollen, dann helfen die folgenden Inspirationen dabei.

Ein jüngeres Antlitz dank der Medizin

Heute sind die medizinischen Möglichkeiten im Bereich des Anti-Agings sehr fortgeschritten. Aus diesem Grund ist es nicht mehr so, dass die Faltenunterspritzung oder die Unterpolsterung von Arealen im Bereich des Gesichts zu einer starren Mimik oder gar zu einer Entstellung führen. Werden solchen Eingriffe von echten Profis ausgeführt, die einen Blick für Ästhetik haben, spricht nichts gegen das „Nachhelfen“ mit medizinischen Mitteln. Gerade das Auffüllen von Falten mit Hyaluron ist derzeit populär. Die Methode gilt als sehr schonend für das Gewebe und wirkt noch dazu äußerst effektiv. Wenn Sie sich also nicht gleich unter das Messer legen wollen, sind Filler ein adäquates Mittel. Weitere Informationen zu Hyaluron Fillern und Co finden Sie hier.

Pflege und Reinigung – gewusst wie!

Gerade reife Haut sollte täglich mit Feuchtigkeit versorgt werden. Indem Sie dafür sorgen, dass die natürliche Elastizität Ihrer Haut erhalten bleibt, sehen Sie automatisch jünger und frischer aus. Falls Sie in jungen Jahren eher zu fettiger Haut geneigt haben, profitieren Sie nun endlich davon. Generell verliert die Haut im Gesicht mit zunehmendem Alter nämlich stetig an Feuchtigkeit und Fett. Hierdurch wird sie trocken und schuppt sich. Wer schon immer mit trockener Haut zu kämpfen hatte, der wird im Alter ohne eine sehr reichhaltige Pflege Probleme bekommen. Achten Sie darauf, dass Sie morgens eine leichte und abends eine schwere Pflege auftragen. Zudem braucht die Haut im Winter mehr Fett in der Creme als im Sommer. Die Reinigung sollte nicht öfter als zweimal täglich durchgeführt werden; Peelings maximal einmal pro Woche. Ansonsten kann die Haut zusätzlich ausgetrocknet werden.

Lebensumstände halten jung

Ausreichend viel Sport und eine gesunde Ernährung halten länger fit. Das gilt nicht nur für die Optik, sondern auch für all die Dinge, welche wir mit bloßem Auge nicht sehen. Auch Übergewicht macht sich im Alter in Form von Gelenkbeschwerden oder sogar Diabetes bemerkbar. Sind Sie Raucher? Falls ja, ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, um mit dem Rauchen aufzuhören. Setzen Sie das Nikotin ab, wird sich Ihr Körper bereits wenige Tage nach der letzten Zigarette regenerieren – und das auch noch im hohen Alter! Es lohnt sich also auch, jenseits der 50 mit dem Rauchen aufzuhören.

Die richtige Einstellung macht viel aus

Führen Sie sich vor Augen, dass die Menschen im Allgemeinen älter werden und vor allem bis ins hohe Alter gesund bleiben können. Dank einem hohen Lebenskomfort im Alltag haben wir alle die Chance auf ein Altern in Würde. Die innere Einstellung ist ausschlaggebend, um diese Möglichkeit effektiv zu nutzen. Vergleichen Sie sich darum nicht mit Ihren Großeltern. Diese waren im gleichen Alter wahrscheinlich wesentlich gebrechlicher, doch das wird bei Ihnen ganz anders sein. Sehen Sie den natürlichen Alterungsprozess nicht als Ihren Feind an, sondern nehmen Sie die ganze Sache mit Leichtigkeit. Ein positiver Aspekt des Alterns liegt auf der Hand: Es ist ein großes Geschenk, überhaupt alt werden zu dürfen. Wie viele Menschen müssen wegen eines Unfalls oder einer Krankheit viel zu früh aus dem Leben scheiden? Sie hingegen wurden mit einem langen Leben beschenkt. Strahlen Sie dieses Bewusstsein aus, so wirken Sie automatisch jünger.

So sehen Sie auch im Alter noch frisch aus
3.5 (70%) 8 Artikel bewerten